244 Veranstaltungen in Potsdam gefunden

Seite 1 von 13
Öffentliches Leben in Potsdam
Sigue Sigue Sputnik rocken Potsdam

Sigue Sigue Sputnik waren eine der schillerndsten Bands der 1980er Jahre und sind dies bis heute geblieben. Allerdings in der Form, dass sie speziell den Erscheinungsstil auf die Spitze treiben. Höher kann man Haare kaum toupieren und viel mehr knallige Farben verträgt der Sehnerv nicht. Seit ihrer Gründung 1983 gingen die Mitglieder mehrfach getrennte Wege. Mit ihrem hämmernden Elektroniksound, wirren Texten und ihrem bunten sowie teils fragwürdigen Auftreten, erreichten sie schnell einen hohen Bekanntheitsgrad, der ebenso schnell Umsatz brachte. Am 5. Oktober können sich Punkrock- und 80er-Jahre-Liebhaber überzeugen, was die Band heute zu bieten. Sie treten dann im Lindenpark in Potsdam auf.

Heavy-Metal mal akustisch mit Hellsongs

Aus Schweden kommt das Trio 'Hellsongs', dessen Musik aus Heavy-Metal-Songs besteht. Der Clou der Band ist, dass die Songs akustisch instrumentalisiert sind. Rhythmusgitarre, Klavier und Gesang reichen der Formation aus, um bei ihren Konzerten richtig gute Stimmung zu machen. Neben diesen Cover-Versionen spielen Hellsongs natürlich auch selbst komponierte Stücke. Die Musik und der Umgang mit dem Publikum bescheren Hellsongs immer wieder gute Kritiken, sodass die Band sowohl auf Datenträgern wie auf der Bühne ein Erlebnis ist. Wer sich selbst überzeugen möchte, kann dies beim Auftritt von Hellsongs am 26. Oktober im Waschhaus Potsdam tun.

Rio Reiser durch Jan Plewka in Ehren gehalten

Jan Plewka ist vielen Menschen als Schauspieler und Sänger der Band 'Selig' bekannt. Songs wie 'Was dich so verändert hat' aus dem Film 'Die Welle' und die Mitarbeit am Soundtrack zum Film 'Liebeslied' zeigen die Bandbreite des Künstlers. 2007 spielt er im Film 'Alles Lüge – Die Wahrheit über Rio Reiser' mit. Seit 2005 wird seine Bühnenschow 'Jan Plewka singt Rio Reiser' immer wieder fortgesetzt wird. Besucher sind begeistert von dem vielseitigen Künstler, der nicht nur mehrere Instrumente spielen kann, sondern der die Rio-Reise-Songs in seiner Art, aber mit Respekt gekonnt wiedergibt. Am 12. Dezember ist Jan Plewka in der Waschhaus-Arena in Potsdam zu Gast und zieht wird auch hier das Publikum überraschen, überzeugen und mitreißen.
Impressum | Datenschutz | AGB
im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen